Bonsaischule Enger

Was ist ein Bonsai?




Was ist ein Bonsai ?

Das japanische Wort "Bonsai" (盆栽), ursprünglich "Penjing" (aus dem Chinesischen), setzt sich zusammen aus Bon=Schale oder Tablett und Sai=Baum oder Pflanze. Es bedeutet also: Einen auf ein Tablett oder in eine Schale gepflanzten Baum.
Trotz der geringen Größe drückt ein Bonsai die Schönheit und die Vollkommenheit eines in natürlicher Umgebung gewachsenen Baumes aus. Gestaltung und Pflege eines Bonsai erfordern ein wenig Geschick, Geduld und Naturverständnis. Wer mit Pflanzen eine glückliche Hand hat, wird auch den Umgang mit Bonsai schnell erlernen und viel Freude daran haben.



Warum bleibt der Bonsai so klein?

Bonsai sind keine speziellen Züchtungen. Das Ausgangsmaterial für die Bonsai-Gestaltung liefern ganz normale Baumarten. Grundsätzlich lassen sich aus jeder verholzenden Pflanzenart Bonsai gestalten. Lediglich die gärtnerischen Maßnahmen halten den Baum klein. Hier ist es vor allem der korrekte Schnitt von Trieben, Blättern und Wurzeln, der dem Baum seine Form gibt und ihn gleichzeitig klein hält. Aber auch das Leben in einer Bonsai-Schale beeinflusst das Größenwachstum des Baumes.