Bonsaischule Enger

Bonsai-Samen



Selber einen Bonsai heranziehen


Um es gleich vorweg zu nehmen: Es gibt keine Bonsai-Samen!

Obwohl diese h├Ąufig von einfallsreichen H├Ąndlern f├╝r viel Geld angeboten werden.

Bonsai sind keine speziellen Zwerg-Z├╝chtungen. Das Ausgangsmaterial f├╝r die Bonsai-Gestaltung liefern Jungpflanzen ganz normaler Baumarten. Grunds├Ątzlich lassen sich aus jeder verholzenden Pflanzenart Bonsai gestalten. Lediglich die g├Ąrtnerischen Ma├čnahmen halten den Baum klein.

Somit ist fast jeder Same bonsai-geeignet. Die Natur bietet reichlich M├Âglichkeiten um mit Samen zu experimentieren. Durch das Heranziehen von selbst gesammelten heimischen Samen, zum Beispiel Eicheln oder Kastanien, kann man viele n├╝tzliche Erfahrungen zum Thema "Bonsai" machen und das ganz ohne viel Geld auszugeben. Nat├╝rlich k├Ânnen auch etwas schwierigere exotische Samen ausprobiert werden. Sollte es manchem Einsteiger schwer fallen auf die Keimung und das Wachstum zu warten, kann man nat├╝rlich auch einfach auf schon herangezogene und vorgeschnittene Jungpflanzen aus dem Fachhandel zur├╝ckgreifen.

Am besten kauft man sich eine junge Pflanze im Alter zwischen 3 und 7 Jahren im Fachhandel. Mit 5 - 20 Euro sind Sie schon dabei. Tipps gibt es dort gratis dazu. F├╝r Einsteiger besonders geeignete Arten finden Sie unter Bonsai von A-Z.